Be-, Ver- Urteil -t, – ung

Wenn Du mich verstündest,
fände ich das sehr schön.

Aber wenn Du das nicht kannst,
dann hoffe ich wenigstens auf Deine Akzeptanz.

Was Du wirklich ganz weg lassen kannst,
ist Deine Beurteilung des Bildes, das vor Deinen Augen tanzt.

Dein Urteil tut mir nur weh,
denn richtig ist es nie.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: